IMPRESSUM

Frank John

Aufsichtsbehörde: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Kaiser-Friedrich-Str.1, 55116 Mainz. Wir gehören der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Burgenstr.7, 55543 Bad Kreuznach an.

Illustrationen nach GNU Free Dokument License von: www.BioLib.de


Konzeption / Gestaltung / Umsetzung
Copyright

Alle auf der Webseite von www.johnwein.de, www.johnwein.com genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten des jeweiligen eingetragenen Eigentümers. Alle auf der Webseite www.johnwein.de, www.johnwein.com wiedergegebenen Texte, Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Zustimmung des Rechteinhabers nicht verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.


Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Die Erfassung durch Google Analytics können Sie verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dieses Cookie verhindert die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website:Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/ bzw. unter http://www.google.com/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“

menuicon
close
véritable auf Facebook
Aromaspinne des Weines close

EVENTS

Presentation

We warmly welcome you to our events at the Hirschhorner Hof (grey card). Furthermore we are represented at several trade fairs (red card) and we would be happy to meet our specialty retailers and our restaurateurs. All further events are accessible for anybody who is interested in us and our wines.
For us it is particularly important to integrate „Green Management“ into our events and presentations, which means our event organization considers ecological aspects.

  • SUMMA 14

    5. - 9. April

    Alles Handgemachte Weingüter!

    kgp.de
  • SUMMA 14

    5. - 9. April

    Alles Handgemachte Weingüter!

    kgp.de
  • SUMMA 14

    5. - 9. April

    Alles Handgemachte Weingüter!

    kgp.de
  • SUMMA 14

    5. - 9. April

    Wir sind zu Gast bei Alois Lageder. Blindtext mit maximal 110 Zeichen für die Beschreibung der Veranstaltung.

    kgp.de

FRANK JOHN

Our Business

In 2002, we bought the Hirschhorner Hof, a former tithe house and ecclesiastical estate. We put much love to detail, as well as energy and endurance into the renovation of the 400 year old renaissance building with an impressive cross vault cellar. Today, you may discover the estate in all its new splendour. Since 2003, we run our family business with our two children Sebastian and Dorothea: the Hirschhorner Hof wine cellar true to the motto: “great wines of old tradition”.

Philosophy

Inspired by the work with traditional aging methods and processing techniques we manage to produce elegant wines full of finesse. Our wines unite good balance with the interplay of mineral nuances, intensity and fullness. Such quality can only be achieved by using the best hand-picked grapes of biodynamic cultivation. Very often, the harvesting process must be repeated several times. Due to minimalistic work in the cellar and long aging processes in wood barrels, we produce easily digestible and balanced wines of great aging potential.

Vinification

  • hand-picked grapes
  • long aging process in wooden barrels
  • spontaneous fermentation
  • spontaneous MLF
  • minimal addition of sulphur before bottling
  • high quality natural corks
  • bottle aging

Ecology

Since our first vintage we have only been using grapes of biodynamic cultivation. With our Riesling 2006 and our Pinot Noir 2005 we have achieved the Naturland certification. With the vintage of 2012 we have achieved the DEMETER certification. We are promoters of slow food!

vacation apartment

We operate the Weindomizil on the Belle Etage.

WINES

Riesling Buntsandstein

The grapes for our Riesling grow only on Buntsandstein soils which are typical for this wine-growing area of the Palatine region. The roots of the vines deeply penetrate this soil type and thus influence the mineral aroma of our Riesling. Short maceration, long pressing and spontaneous fermentation processes in 1200 l and 2400 l barrels, partly with whole grapes, create Riesling wines full of character and great aging potential. The quality of our wines is enhanced by the oneyear aging process on the full lees until natural clarification.

Pinot Noir Kalkstein

The grapes for the Pinot Noir grow only on vineyards with a high percentage of lime and are fermented on the skins according to traditional methods. Later, the malolectic fermentation process sets in. The aging of our Pinot in 225 l and 500 l barrels takes about two years. Afterwards, the wine is bottled without filtering. Thus, we produce a clear and aromatic multi-faceted Pinot Noir full of depth.

Sparkling Riesling Brut

The grapes for our sparkling wine grow on old Riesling vineyards and are produced by whole-cluster pressing and long aging processes in special Palatine barrels. The secondary fermentation of the basic wine follows the classic traditional method with a minimum of 36 months on the lees, giving the sparkling wine its filigree Riesling aroma. After riddling and disgorging, the bottles get a dosage of about 8 g to balance the elegant, well integrated acidity of the Riesling. As a result of the classic aging method, our sparkling wines always display fine bubbles that perfectly underline their mineral nuances.

PRESS & AWARDS

Wein als Lebensinhalt

Caro Maurer ist Teil eines exklusiven Zirkels. Die Deutsche ist Master of Wine und zählt damit zu jenen 300 Personen, welche die anspruchsvollste Weinprüfung der Welt bestanden haben.
[link zum Beitrag]

Eichelmann 2015 Deutschlands Weine ****

„Der 2008er Rieslingsekt war vor zwei Jahren klar und zupackend, der 2011er Buntsandstein-Riesling wunderschön reintönig und druckvoll bei dezenter Süße und guter Länge, der 2010er Pinot Noir kraftvoll und zupackend, jugendlich und strukturiert, alle drei waren sehr gut.“
[link zur PDF]

Weinwelt „Michael Hornickel – Wa(h)re Größe“

„DEUTSCHLAND HAT EIN NEUES GROSSES GEWÄCHS. Etwa eine neue Riesling-Kategorie. Biodynamie? Spontangärung? Biologischer Säureabbau beim Riesling? Der Pfälzer Weinberater Frank John bewies in einer denkwu&rdigen Vertikalen auf beeindruckende Weise allen Skeptikern: Es geht doch! Ganz so neu ist das nun auch wieder nicht. John feierte im vergangenen Jahr bereits das zehnjährige Jubiläum seiner eigenen Weinerzeugung. Anfang Dezember stellte er in seinem Hirschhorner Weinkontor im Pfälzischen Neustadt-Königsbach zahlreichen geladenen Gästen seine einzigartigen Gewächse vor.“
[link zur PDF Datei]

Press archive

PRESS AREA

Downloads

You can find pictures, press articles and a press kit here.

CONTACT

Directions Sketch

Adress

Frank John

  • Das Hirschhorner
  • Weinkontor
  • Hirschhornring 34
  • 67435 Neustadt/Königsbach
  • Fon +49 (0)6321. 67 05 37
  • Fax +49 (0)6321. 97 06 29 3
  • info[at]johnwein.de
  • vCard download

Opening hours

We are a small family business. Selling and wine tasting is only possible with telephonic arrangement in advance. We thank you for your understanding.